fachabteilungen banner urologie

Mehr Infos

Stammkundensystem

stammkundenkarteSollten Sie regelmäßig auch mit kleinen Wehwehchen zu uns kommen, können Sie nach Ablauf eines Jahres Mitglied in unserer Stammkundenkartei werden. Hierbei profitieren Sie von vielen Vergünstigungen!

Mehr dazu

Klinik-Datenschutz

Information über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Patienten und ihrer Halter.

PDF downloaden

Urologie

Erkrankungen der Niere, Harnblase, Harnleiter und Harnröhre sind ein Spezialgebiet unserer Tierklinik. Unsere tiermedizinische „Urologie“ zählt zu den führenden in Deutschland. Das Fachgebiet umfasst Grundlagen, Diagnostik und Therapie.

Beste Ausstattung, sichere Therapie

Das gilt für die Diagnostik ebenso wie für die Therapie. Dr. Dr. Peter Pantke, wissenschaftlicher Leiter unserer Tierklinik, steht dieser Abteilung vor. Fachkompetenz vereint mit modernster technischer Ausstattung ermöglicht es uns, Ihnen für Ihr Tier die beste Therapie anzubieten. Hierbei legen wir ganz besonderen Wert darauf, den Patienten so wenig wie möglich zu belasten.

Modernste Medizintechnik, schnelle Genesung

Der Einsatz von Endoskopie, Laser und Mikrochirurgie in unserer Tierklinik erspart vielen Patienten einen aufwändigen operativen Eingriff, bei dem gesundes Gewebe zerschnitten werden muss und verkürzt die Genesungszeit Ihres Tieres deutlich. Wir arbeiten ständig daran, Behandlungen und Diagnostik weiter zu optimieren. Dazu gehört auch, dass wir uns an wissenschaftlichen Studien beteiligen, von deren Ergebnissen Patienten bundesweit profitieren.
Unsere Fachkompetenz und die medizintechnische Ausrüstung unserer Klinik ermöglichen es uns, binnen kurzer Zeit zu erkennen, was Ihrem Tier fehlt. So vermeiden wir lange Leidenszeit und können Therapien und Medikamente gezielt einsetzen.

Gezielte Diagnostik zum Wohl Ihres Tieres

Nicht erst, wenn ein Eingriff notwendig wird, sind Sie bei uns in besten Händen. Auch dann, wenn es gilt, herauszufinden, was Ihrem Tier fehlt, sind wir führend. Röntgen, Sonografie (Ultraschall) CT und MRT stehen uns zur Verfügung. Endoskope zur Spiegelung der Harnorgane, ein eigenes Labor zur Harn- und Blutanalyse gehören zu unserer Ausstattung.
Aber auch hier steht für uns das Tier im Mittelpunkt: Wir tun in Absprache mit Ihnen alles, was nötig ist, um dem Patienten zu helfen, legen aber Wert darauf, unnötige Untersuchungen zu vermeiden.